Herzlich Willkommen

HERZLICH WILLKOMMEN

Hier begrüßt Sie Frau Diplom-Psychologin Katarina Simon. Sie werden hier über meine, in Rotenburg an der Fulda, zentral gelegene Einzelpraxis für Psychotherapie informiert. Erfahren Sie hier mehr: ÜBER MICH

Unter AKTUELLES können Sie Änderungen in der Praxisorganisation, bedingt durch die Corona-Pandemie, entnehmen. Die VORANKÜNDIGUNG informiert Sie über das geplante Behandlungsangebot der Gruppentherapie.

Aus Erfahrung zeigt sich, dass im Laufe des Lebens Menschen an die Grenzen der seelischen Belastbarkeit kommen können. Die Gründe hierfür mögen unterschiedlich sein. Ob akute Lebenskrisen oder andauernde Belastungen: In manchen Lebenslagen oder in schweren Zeiten ist es sinnvoll sich Hilfe von außen zu holen.

Als approbierte Psychologische Psychotherapeutin biete ich Ihnen bei einer psychischen Störung eine individuelle Behandlung an. Durch meine Unterstützung erhalten Sie eine Hilfe zur Selbsthilfe. Näheres lesen Sie gerne hier unter THERAPIE sowie AUFKLÄRUNG UND INFORMATION.

Das THERAPIEANGEBOT richtet sich an Personen ab 18 Jahren. Gespräche und Therapie werden in den Praxisräumen, per Telefon und in Form einer internetbasierten Videositzung durchgeführt.

Erfahren Sie hier mehr über die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für eine VIDEOSPRECHZEIT UND VIDEOBEHANDLUNG.

Diese Praxis ist eine reine Bestellpraxis. Um einen reibungslosen Praxisablauf zu organisieren und unnötige Wartezeiten zu vermeiden, wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten.


DAS PSYCHOTHERAPEUTISCHE ERSTGESPRÄCH

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich aufgrund von Gesprächen bei Anrufen zumeist nicht erreichbar bin. Hierfür besteht jedoch die Möglichkeit mich in meiner telefonischen Sprechzeit von Montag bis Donnerstag von 13.00 bis 13.25 Uhr persönlich zu erreichen. Darüber hinaus können Sie gerne auf meiner Website eine Online-Terminanfrage für die Terminvereinbarung einer fünfzigminütigen Psychotherapeutischen Sprechstunde eingeben. Hierfür habe ich zu den Praxisöffnungszeiten die Terminoptionen mittwochs von 18:00 bis 18:50 Uhr und freitags von 09:00 bis 09:50 Uhr vorgesehen. Hier geht es zur TERMINANFRAGE.


KONTAKT

Die Website „KONTAKTdient beispielsweise dazu einen medizinischen Rehabilitationsbericht nach einem stationären Klinikaufenthalt mit dem Kontaktformular und der Upload-Option für Dokumente vor einer Sitzung an mich zu senden. So kann eine Sitzung von mir für die inhaltliche Besprechung vorbereitet werden, wenn dies gewünscht ist. Hier zum KONTAKT.

Hinweis: Diese Website dient der Information. In psychischen Krisen- oder Notfallsituationen steht auch der ärztliche Bereitschaftsdienst unter der folgenden Telefonnummer zur Verfügung: 116117

Handicap – Angebot für Betroffene

Handicap – Angebot für Betroffene

In dieser Praxis für Psychotherapie ist es ein wichtiges Anliegen besonders gut für Menschen mit Handicap zugänglich und ausgestattet zu sein. Es gibt Angebote für:

– blinde Menschen
– Menschen mit Sehbehinderung
– Menschen mit Lernschwierigkeiten
– Rollstuhlfahrer
– Menschen mit Gehbehinderung
– gehörlose Menschen
– Menschen mit Hörbehinderung 

BARRIEREARM bis BARRIEREFREI

  • Direkt vor dem Praxisgebäude stehen kostenlose Parkplätze mit kurzem Weg zur Eingangstür zur Verfügung. Nach Absprache kann auch im Innenhof des Gebäudes geparkt werden. Die im Erdgeschoss gelegenen Praxisräume sind durch eine zusätzliche Eingangstür unmittelbar erreichbar.

  • Die Praxisräume und die Sanitäranlage sind für Rollstuhlfahrer oder für Menschen mit Gehbehinderung geeignet.

  • Das Praxisschild rechts neben der Eingangstür und die Praxisräume sind mit Hinweisschildern mit Brailleschrift gekennzeichnet.

  • Für eine Lichtempfindlichkeit können die Fenster flexibel verdunkelt werden. Weiter ist die Helligkeit im Raum durch mehrere Deckenlampen variierbar.

  • Informationen für  Patienten und Patientinnen sowie Praxis- und Patientendokumente werden, abweichend von der Normschriftgröße, an die persönlichen Voraussetzungen angepasst oder als Audiodatei angeboten.

  • Ist das Hörvermögen betroffen, kann ein Gebärdendolmetscher, neben weiteren individuellen Maßnahmen, für die Verständigung hinzugezogen werden.

  • Bei einer Beeinträchtigung der geistigen Fähigkeiten die zum Denken, zur Sprache, zu den motorischen und zu den sozialen Fertigkeiten beitragen, wird selbstverständlich die Gestaltung von Gesprächen und die Therapie den jeweiligen Erfordernissen angepasst.

Geben Sie mir Kenntnis über Ihr Handicap oder über eine funktionelle Einschränkung, welche das herkömmliche Lesen von Informationen erschwert oder gar verhindert. In diesem Fall nehme ich gerne Anpassungen für eine möglichst gleichwertige Informationsvermittlung vor. Ich möchte dafür Sorge tragen, dass keinerlei Barrieren bei der Durchführung einer Psychotherapie oder bei einzelnen Gesprächen entstehen und möchte somit einen Nachteilsausgleich anbieten.

Beispielsweise kann ich bei einer Hörminderung meine Stimme lauter an Sie richten, auf die beste Hörrichtung der Stimmausrichtung achten oder gegebenenfalls einen Dolmetscher für Gebärdensprache hinzuziehen, um für eine gute Verständigung zu sorgen. Ist das Sehvermögen betroffen können Dokumente mit größerem Schriftgrad erstellt werden. Auch andere Medientechniken zugunsten der Informationsvermittlung kann ich Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Sprechen Sie mich darauf an.

Manchmal ist es in den Umständen der persönlichen Lebenssituation begründet, dass es nicht möglich ist, eine wichtige Information aus dem viel genutzten Internet zu erhalten (z. B. eine Adresse von einer Beratungsstelle oder eines spezifischen Beratungsangebots). Auch hier helfe ich Ihnen gerne in der psychotherapeutischen Sprechzeit weiter.

In besonderen Lebenslagen können auch regelmäßige oder umfangreichere Hilfen sinnvoll sein. Hier können andere Berufsgruppen zum Tragen kommen, welche entsprechende Qualifizierungen mitbringen. Deren Kooperation und Kommunikation, verbunden mit meiner Tätigkeit im Rahmen einer Psychotherapie oder bei einzelnen psychotherapeutischen Sprechstunden, kann zu einer möglichst baldigen Verbesserung einer Lebenssituation beitragen. Beispielsweise ist an Hilfen durch eine Sozialberatung, einen Betreuer oder durch einen Socialcoach zu denken. Gerne informiere ich Sie über die vielfältigen Möglichkeiten Hilfe durch das Sozial- und Gesundheitswesen zu erhalten. Für eine von Ihnen gewünschte Einleitung einer Maßnahme, bei gegebenen notwendigen Voraussetzungen, biete ich eine aktive Unterstützung an.   

Kosten

Kosten

Beim Vorliegen einer behandlungsbedürftigen psychischen Störung übernehmen in der Regel die gesetzlichen und privaten Krankenkassen, sowie die Beihilfe die Kosten, wenn die Therapie dazu dient, eine psychische Krankheit zu erkennen, zu heilen, ihre Verschlimmerung zu verhüten oder Krankheitsbeschwerden zu lindern.

Psychotherapie ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Die Gebühren für gesetzlich Versicherte bemessen sich nach dem einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM). Dies ist die Gebührenordnung der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Krankenkassen übernehmen nach Antragstellung in der Regel die Kosten bei Vorliegen der Voraussetzungen.


Private Krankenversicherungen

Bis auf wenige Ausnahmen sehen die meisten privaten Krankenversicherungen ebenfalls eine Kostenübernahme für psychotherapeutische Leistungen vor. Die Gebühren für privatversicherte und auch beihilfeberechtigte Patienten bemessen sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Allerdings gibt es erhebliche Unterschiede, sowohl bei der Beantragung der Leistungen, als auch bei dem Umfang der genehmigten Stundenkontingente und der sehr verschiedenen Regelungen spezieller Tarife. Privatversicherten ist daher vor der Aufnahme einer psychotherapeutischen Behandlung zu empfehlen, sich mit denen für psychotherapeutischen Behandlungen geltenden Bestimmungen und Konditionen des eigenen Versicherungsvertrages vertraut zu machen oder sich bei der eigenen Versicherung darüber zu erkundigen.


Beihilfe

Auch die Beihilfe erstattet die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung bei Psychologischen Psychotherapeuten. Die geltenden Regelungen sind analog denen der gesetzlichen Krankenversicherung; teilweise weichen jedoch die erstattungsfähigen Stundenkontingente für eine Psychotherapie, von denen in der gesetzlichen Krankenversicherung, ab.


Selbstzahler

Sie können auch ohne behandlungsbedürftige psychische Störung Gespräche in Anspruch nehmen. Diese Leistung wird nicht von den Krankenkassen getragen. Die Kosten sind selbst zu tragen.

Kooperation und Kommunikation

Kooperation und Kommunikation

Um einem komplexen Krankheitsgeschehen besser Rechnung zu tragen, kann es sinnvoll sein, eine ärztliche, medizinische und/oder medikamentöse Behandlung mit einer Psychotherapie zu kombinieren oder eine ambulante Psychotherapie im Anschluss an eine ärztliche Behandlung oder einen Klinikaufenthalt anzuschließen.

Durch die Zusammenarbeit von Ärzten, Psychotherapeuten und anderen Berufsgruppen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen in der Behandlung psychischer Störungen können Betroffene und auch ihre Angehörigen profitieren.

Von daher sind Behandler sowie die Kollegen aus den Berufsgruppen, des Sozial- und Gesundheitswesens, für ein Zusammenwirken im Interesse eines Patienten / einer Patientin (nach der schriftlichen Entbindung von der Schweigepflicht) oder auch für den beruflichen Austausch herzlich eingeladen Kontakt zu mir aufzunehmen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich aufgrund von Gesprächen bei Anrufen zumeist nicht erreichbar bin. Hierfür besteht die Möglichkeit mich in der telefonischen Sprechzeit von Montag bis Donnerstag von 13.00 bis 13.25 Uhr persönlich zu erreichen.

Zudem biete ich die Online-Terminanfrage für Behandler an. Neben einer flexiblen Terminvereinbarung stehen zu den Praxisöffnungszeiten die Terminoptionen dienstags von 08:00 bis 08:50 Uhr und donnerstags von 18:00 bis 18:50 Uhr zur Verfügung. Mehr Informationen und TERMINANFRAGE hier.   

Zudem wird in dieser Praxis die Videosprechzeit für die kollegiale Zusammenarbeit angeboten.