Vorankündigung

Vorankündigung

Als weiteres Behandlungsangebot ist die Durchführung von Gruppentherapien in der Vorbereitung.   

Konzeption der Gruppentherapie. Es wird sich jeweils um eine geschlossene Kleingruppe von 4 bis 6 Personen handeln (mit Einhaltung des durch die Corona-Krise bedingten Sicherheitsabstandes). Die Gruppen starten zudem erst, wenn es durch die zuständigen Behörden zulässig und empfohlen wird.

„Geschlossen“ bedeutet, es gibt einen gemeinsamen Beginn und eine gemeinsame Beendigung der Gruppe. Während die Gruppentherapie durchgeführt wird, können keine neuen Personen in die Gruppe aufgenommen werden. Die Gruppentherapie behandelt für Störungen spezifische sowie störungsübergreifende Inhalte und Ziele.

Ein erster Eindruck:

  • Ein zielführendes Gesundheitsverhalten bei Adipositas und den Begleitstörungen Depression, Angst- und/oder Essstörung erreichen. Ein Störungsverständnis entwickeln, zielorientiertes Verhalten erproben, üben und nachhaltig festigen. 
  • Ein Training der interpersonellen und sozialen Kompetenzen im Schwerpunkt des beruflichen Alltags. Ein ressourcenorientiertes Selbstbild entwickeln und ein selbstsicheres Verhalten üben. Das Gruppenangebot richtet sich an von Depression, Angst oder von selbstunsicheren und vermeidenden Persönlichkeitsstilen betroffene Personen.

Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Inhalte mit weiteren Gruppenangeboten wird in einer späteren Vorankündigung präsentiert.

Bei Interesse können Sie gern Näheres vorab erfragen oder Anfragen für eine Teilnahme an der Gruppentherapie an mich richten.