Barrierefrei

Barrierefrei

In dieser Praxis für Psychotherapie ist es ein wichtiges Anliegen besonders gut für Menschen mit Handicap zugänglich und ausgestattet zu sein. Es gibt Angebote für blinde Menschen, Menschen mit Sehbehinderung, Menschen mit Lernschwierigkeiten, Rollstuhlfahrer, Menschen mit Gehbehinderung, gehörlose Menschen und Menschen mit Hörbehinderung.

  • Direkt vor dem Praxisgebäude stehen kostenlose Parkplätze mit kurzem Weg zur Eingangstür zur Verfügung. Nach Absprache kann auch im Innenhof des Gebäudes geparkt werden. Die im Erdgeschoss gelegenen Praxisräume sind durch eine zusätzliche Eingangstür unmittelbar erreichbar.

  • Die Praxisräume und die Sanitäranlage sind für Rollstuhlfahrer oder für Menschen mit Gehbehinderung geeignet.

  • Das Praxisschild rechts neben der Eingangstür und die Praxisräume sind mit Hinweisschildern mit Brailleschrift gekennzeichnet.

  • Für eine Lichtempfindlichkeit können die Fenster flexibel verdunkelt werden. Weiter ist die Helligkeit im Raum durch mehrere Deckenlampen variierbar.

  • Informationen für  Patienten und Patientinnen sowie Praxis- und Patientendokumente werden, abweichend von der Normschriftgröße, an die persönlichen Voraussetzungen angepasst oder als Audiodatei angeboten.

  • Ist das Hörvermögen betroffen, kann ein Gebärdendolmetscher, neben weiteren individuellen Maßnahmen, für die Verständigung hinzugezogen werden.

  • Bei einer Beeinträchtigung der geistigen Fähigkeiten die zum Denken, zur Sprache, zu den motorischen und zu den sozialen Fertigkeiten beitragen, wird selbstverständlich die Gestaltung von Gesprächen und die Therapie den jeweiligen Erfordernissen angepasst.

Stand: 23. Januar 2021